Press "Enter" to skip to content

Martina Langen's Abtreibung - Der Vergleich vom staatlichen Abtreibungsrecht PDF

By Martina Langen

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Ethik, observe: 1,7, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Universität Oldenburg in Kooperation mit Bremen), 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die ungewollte Schwangerschaft, die Familienplanung und die Beschränkung von
Fruchtbarkeit und Geburten stellen für nahezu alle Kulturen und Epochen ein
Problem dar.1 Die Frage um die es sich hier zumeist dreht ist, ob bzw. wann der
Embryo ein eigenes Lebensrecht besitzt, und wie sich dies auf die
Entscheidungsfreiheit der Schwangeren auswirkt. Abtreibung - der Abbruch einer
bereits bestehenden Schwangerschaft - sowie empfängnisverhütende Mittel und
Methoden, die das Entstehen einer Schwangerschaft verhindern sollen, sind laut
Metzers Lexikon der faith Antwortversuche auf dieses Menschheitsproblem.
Schon seit den 70er Jahren kämpfen Massenbewegungen, aus vielfältigen
politischen zusammengesetzten Gruppierungen, für die Abschaffung der
strafrechtlichen Reglementierung der Abtreibung. Das strafbewehrte Verbot der
Abtreibung wird als konkretes Hindernis der Lebensplanung empfunden und zugleich
aber auch das umfassende image der Herrschaft von Kirche und Staat über die
Sexualität des Einzelnen. Zwar sind sich die Kirche und der Staat einig darüber alles
zu tun, um Schwangerschaftsabbrüche zu vermeiden, in der Frage des Wie aber
gehen die Meinungen stark auseinander.
Im nachfolgendem Teil meiner Facharbeit beschäftige ich mich vorerst mit der Frage
wann und wie entsteht die menschliche individual. Diese Frage ist eine wesentliche
Vorraussetzung um die Abtreibungsdiskussion sachgerecht darstellen zu können.
Die Rechtfertigung eines Schwangerschaftsabbruches soll Situationen widerspiegeln
wie zum Beispiel die Kindestötung nach einer Vergewaltigung oder Töten um sich
selbst zu retten. Hierauf folgend einen Überblick über die Folgen einer Abtreibung.
Im zweiten Teil meiner Facharbeit beschäftige ich mich mit dem Vergleich des
kirchlichen Abtreibungsverbots und dem staatlichen Abtreibungsrecht in der
Geschichte. Diese Gegenüberstellung soll zeigen, in welchem Konflikt sich die
Frauen durch die Kontrolle ungewollter Schwangerschaften befinden und welche
Positionen die jeweiligen Institutionen einnehmen.

[...]

Show description

Read Online or Download Abtreibung - Der Vergleich vom staatlichen Abtreibungsrecht und dem katholischen Abtreibungsverbot (German Edition) PDF

Similar ethics & morality books

Download PDF by Diane Jeske: Rationality and Moral Theory: How Intimacy Generates Reasons

This book provides solutions to either normative and metaethical questions in a fashion that exhibits the interconnection of either different types of questions, and likewise exhibits how a whole conception of purposes could be constructed through relocating backward and forward among the 2 sorts of questions. It bargains an account of the character of intimate relationships and of the character of the explanations that intimacy offers, after which makes use of that account to shield a conventional intuitionist metaethics.

Kari Elisabeth Børresen,K. Vogt's Women’s Studies of the Christian and Islamic Traditions: PDF

During this number of articles, Kari Elisabeth Børresen and Kari Vogt indicate the convergence of androcentric gender types within the Christian and Islamic traditions. they supply huge surveys of modern learn in women's reports, with bio-socio-cultural genderedness as their major analytical classification.

Download PDF by Rainer Schäfer: Was Freiheit zu Recht macht: Manuale des Politischen

Die Studie entwickelt einen neuen Begriff des Politischen. Im Ausgang von Freiheit und Recht vereint das Politische apriorische und aposteriorische Aspekte interagierender Menschen. Als Ideale zur Ordnung koexistierender freier Wesen werden Nomokratie und liberaler Gesellschaftsvertrag gedeutet.

Judith Daar's The New Eugenics: Selective Breeding in an Era of PDF

A provocative exam of ways unequal entry to reproductive know-how replays the sins of the eugenics flow Eugenics, the hassle to enhance the human species through inhibiting copy of “inferior” genetic traces, eventually got here to be considered as the good disgrace of the revolutionary circulation.

Extra info for Abtreibung - Der Vergleich vom staatlichen Abtreibungsrecht und dem katholischen Abtreibungsverbot (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Abtreibung - Der Vergleich vom staatlichen Abtreibungsrecht und dem katholischen Abtreibungsverbot (German Edition) by Martina Langen


by William
4.2

Rated 4.61 of 5 – based on 11 votes